Get Adobe Flash player
Start Historische Bauwerke

historische Bauwerke - Seite 2

Beitragsseiten
historische Bauwerke
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Alle Seiten


Haus-Hoher-Hagen / Berggasthof:

Nach Eröffnung des ersten Gaußturmes im Jahre 1911 entwickelten sich Turm und Hoher-Hagen zu einem beliebten Ausflugsziel, weit über die Grenzen Dransfelds hinaus. Da das kleine „Erfrischungszimmer“ im Gaußturm schon bald nicht mehr ausreichte die vielen Ausflugsgäste zu bewirten, entstand bereits im Folgejahr 1912 nur unweit des Turmes entfernt das „Berggasthaus Zum Hohen Hagen“, das im Folgejahr fertig gestellt werden konnte und am 14. September 1913 seinen Betrieb aufnahm.
Erster Wirt wurde Wilhelm Bühre senior.

Das Gasthaus entwickelte sich zu einem beliebten Ausflugsziel.

In den 1930er Jahren erhielt das Gebäude einen seitlich angebauten Tanzsaal, der dem Gasthof zu weiterer Popularität als beliebter Tanztreffpunkt verhalf.

Während der Zeit des Zweiten Weltkriegs diente das Gebäude unter anderem als Müttergenesungsheim, sowie im späteren Verlauf als Ziel der Kinderlandverschickung.

Nach dem Krieg führte der Wirt Bühre das Gasthaus weiter und schaffte sich, als zusätzlich Attraktion, einen der ersten Fernsehapparate Dransfelds an. Zum Finale der Fußballweltmeisterschaft 1954, dem legendären „Wunder von Bern“, sollen sich hunderte von Besuchern im Saale des Gasthauses aneinandergedrängt haben, um das Spiel im Fernsehen zu verfolgen.

Im Zuge der fortschreitenden Sprengungen des Basaltabbaus und des damit verbundenen Einsturzes des alten Gaußturmes, gab es auch immer mehr Beeinträchtigungen im Gastwirtschaftsbetrieb, sodass 1964 der derzeitige Wirt, mittlerweile Wilhelm Bühre junior, Sohn des ersten Wirtes, abgefunden wurde und das Basaltwerk sich zur Pacht und Weitervermietung des Gasthofes bereiterklärte.

Nach wechselnden Wirten, dem zwischenzeitlichen Bestehen einer Diskothek, stand das Gebäude leer, ehe es 1982 im Zuge einer Zwangsversteigerung von drei Vereinen erworben wurde und seither von diesen als Schullandheim und Außer-Schulische-Bildungseinrichtung betrieben wird.



 

 

 

 
Wer ist online
Wir haben 36 Gäste online

Stadt Dransfeld - Webdesign by P.Ernst